Mein Coaching-Konzept                                                                                                     Wohlbefinden und Gesundheit durch Entlastung von Köprer - Geist - Seele


Krankheit als Spiegel der Seele

 

Ist der Mensch gesundheitlich leicht, mittel oder stark beeinträchtigt, werden in der klassischen Schulmedizin primär die Symptome behandelt und Medimakente verabreicht oder operiert. Der Dominoeffekt an Nebenwirkungen wird zum unkalkulierbaren Risiko.

 

Bei einem ohnehin schon kranken und dadurch gestressten Menschen löst es Ratlosigkeit, Verzweiflung, Angst oder auch Depressionen aus, wenn nichts so richtig helfen will oder eine Symptomatik schon mit der nächsten einhergeht.

 

Doch warum ist die Krankheit überhaupt entstanden? Irgendwann im Laufe des Lebens war der Auslöser dafür. Irgendwann ist eine Situation (Schock, Trauma, Verlust, Unfall, etc.)  passiert, die als innerer Konflikt -  verdrängt ins Unbewusstsein – noch immer dort schwelt und gelöst werden will. 

 

Der Schieflage auf den Grund gehen und das Problem an der Wurzel packen!

 

Entlastung entsteht durch das  aufspüren der Blockaden und Konflikte im System des Menschen. Due 5 Stufen sind:

 

Aufspüren     Systemisches Coaching mittels Biografiearbeit bearbeitet das ganze System des Menschen, zeigt Zusammenhänge in den verschiedenen Lebensbereichen auf und geht so der Sache auf den Grund. Wann und wo ist die Blockade entstanden?

 

Erkennen       Stressoren finden. Was stresst oder triggert (unbewusst)? Was lässt mich nicht zur Ruhe kommen? Unbewusste negative Glaubenssätze entlarven.

 

Verstehen      von Zusammenhänge der Blockaden auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene

 

Verarbeiten    Annehmen leichtgemacht. Glaubenssätze transformieren.

 

Auflösen        durch Unbewusstes bewusst machen

 

 

 Cleaning auf allen Ebenen

 

      Entlastung der Seele

 

Krankheiten sind der Spiegel der Seele. Sie sind auch Warnhinweis oder Stopp-Schild, wenn wir auf dem falschen Weg sind.

 

  • Biografie- und Identitätsarbeit
  • Wann, wo und wie ist der Konflikt oder das Trauma entstanden?
  • Welcher Konflikt wird vielleicht seit Jahren verdrängt?
  • Was belastet die Seele unbewusst?
  • Welche negativen Glaubenssätze wirken aktiv im Verborgenen?

 

Entlastung des Geistes

  • Was mich immer wieder triggert, lässt mich nicht zur Ruhe kommen.
  •  Stressoren ermitteln.
  •  Wie sind meine Gedanken? Wohin lenke ich meine Gedankenenergie?
  •   Wie denke ich über mich selbst, über das Leben?
  •  Wie zufrieden bin ich?
  •  Geistigen Unrat entsorgen.
  •  Wie kann ich durch kleine Veränderungen Großes bewirken?

 

     Entlastung des Körpers

  • Wenn der Körper sauer reagiert.
  •  Entgiften, entschlacken, Entsäuern, Entfetten
  •  Ernährung auf meinen Bedarf abgestimmt
  •   Gewichtsmanagement – weil zu viel eine Last ist
  •  Süchte verstehen und  loslassen
  •  Energie zuführen, die bei Krankheit unterbrochen ist
  •  Vitamine, Mineralstoffe und Mikronährstoffe - unverzichtbar für den Körper
  •  Affirmationen

 

     Für Spirituelle

  •    Reiki
  •  Reinigung mit der violetten Flamme